KRV der Schwalm e.V.
KRV der Schwalm e.V.

Nina von Schwartzenberg startet bei internationalem Reitturnier

Es ist nicht verwunderlich, dass die aufstrebende Amazone vom Kreisreiterverein der Schwalm in der letzten Saison die größten Erfolge ihrer bisherigen Laufbahn feiern konnte. Nina von Schwartzenberg überzeugte mit beständiger Leistung und tollen Höhepunkten. Die gelernte Automobilkauffrau aus Zimmersrode konnte sich, neben Siegen in mittelschweren Prüfungen, bereits im September mit ihrem selbstgezogenen und ausgebildeten 6-jährigen Oldenburger Springpferd „Captain Morgan S“ für das Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes in Warendorf qualifizieren. Mit ihrem erst 8-jährigem Pferd „Clever“ wagte sie in diesem Jahr sogar dann den Schritt in die schwere Klasse. Das Training mit ihren Pferden absolviert sie überwiegend bei ihrer Mutter, holt sich aber auch gerne Tipps und Ratschläge bei den Reitkollegen ein.

 

Das Internationale Festhallenturnier wird standesgemäß mit dem traditionellen Hessentag am Donnerstag eröffnet und zieht über das Wochenende die erfolgreichsten Reiter der Welt an. Auf dem Hessentag startet Nina von Schwartzenberg, zusammen zwei weiteren Reitkolleginnen, für den Kreisreiterbund Schwalm-Eder in einem nationalen Teamspringen der Klassen L/M/S. Sie wird versuchen, ihr Pferd "Clever" möglichst fehlerfrei und schnell durch den Parcours des Springen der schweren Klasse S* zu lenken, um am Ende das bestmöglichste Ergebnis für ihr Team herauszuholen. Eine große Herausforderung für die junge Springreiterin, die am Freitag ihren 24-jährigen Geburtstag feiert und sich mit einem guten Auftritt vor großer Kulisse sicherlich selbst das schönste Geburtstagsgeschenk machen würde.

Nina mit ihrem "Captain Morgan S"

Unsere Facebookseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janina Riebeling